RAUSCHER: Meteor-II/Camera Link Framegrabber für kostengünstige Anwendungen

Matrox Meteor-II/Camera Link liefert eine einfache Standardverbindung mit digitalen Bildverarbeitungsgeräten, welche die Camera Link-Spezifikation erfüllen.
Camera Link ist eine digitale Hochgeschwindigkeitsschnittstelle, die von einem Konsortium aus Herstellern von Kameras und Framegrabbern speziell für wissenschaftliche und industrielle Bildverarbeitungsanwendungen entwickelt wurde und eine einfache und standardisierte Verbindung zwischen diesen Geräten ermöglicht.

Die Basis von Camera Link ist Channel Link™ – eine LVDS-basierende serielle Hochgeschwindigkeitstechnologie von National Semiconductor®.
Die Channel Link-Technologie liefert Übertragungsraten bis zu 2.38 Gbits/s über Distanzen von bis zu 10 Meter.
Ein industrielles Standardkabel für die Übertragung der Videodaten und die Gerätesteuerung ist für die Verbindung zwischen den Camera Link-Geräten ausreichend, spezielle Kabel für digitale Daten werden nicht mehr benötigt.

Aufgrund eines flexiblen Designs unterstützt die Matrox Meteor-II/Camera Link ein, zwei oder vier Anschlüsse von Monochrom-, RGB-, Flächen- oder Zeilen-Videokameras.

Weitere Hauptmerkmale sind:

Abtastraten bis zu 50 MHz

konfigurierbare LUTs
(vier 256 x 8-Bit und zwei 4K x 12-Bit)

Triggereingang und Timerausgänge

Transfer zum System oder VGA-Speicher in Echtzeit

erweiterter On-Board-Bildpufferspeicher (32 MB) für zuverlässige Bilderfassung

32-Bit, 33 MHz PCI-Busmastering-Interface

unterstützt gepackten oder planaren Bildtransfer von Farb- oder mehrfachen Monochrom- Datenströmen

lieferbare Software:
Matrox Imaging Library (MIL)/ActiveMIL und MIL-Lite/Active MIL-Lite

RAUSCHER GmbH
rnJohann-G.-Gutenberg-Str. 20
rn82140 Olching

Telefon: 0 81 42 / 4 90 45
Telefax: 0 81 42 / 4 90 53

E-Mail: info@rauscher.de
Web: www.rauscher.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.