Preisgünstige Kameras mit USB-Anschluss für nicht-industrielle Anwendungen

Die Serie beinhaltet verschiedene Monochrom- und Farbmodelle mit CMOS-Sensor mit Auflösungen von 752 x 480 (WVGA) bis 2560 x 1920 bzw. 5 Megapixel.

Wie alle Modelle der uEye®-Serie zeichnen sich auch die neuen Typen durch eine sehr kompakte Bauweise aus und sind in verschiedenen Gehäusevarianten erhältlich.

Angeboten wird eine Version im Kunststoffgehäue und mit CS-Mount-Objektivadapter und eine Board-Level-Variante mit S-Mount-Objektivanschluss für M12/M14-Schraub-objektive; letztere misst nur ca. 4,4 x 4,4 x 2 cm (B x H x T). Ausserdem gibt’s eine Board-Level-Type ohne Objektivadapter und auf Anfrage auch projektspezifische Sonderbauformen.

Im Lieferumfang enthalten ist ein umfangreiches Softwarepaket. Es enthält flexible Werkzeuge, passende Treiber und Demo-Programme für die einfache Konfiguration der Kamera inkl. Source Code; dieser dient dem Entwickler als nützliche Programmier-vorlage und ermöglicht die Kontrolle aller kamera-spezifischen Einstellungen. Zusätzlich zu diesem Software-Development-Kit, das für alle uEye®-Kameramodelle identisch ist, stehen direkte Schnittstellen für viele gängige Bildverarbeitungs-Programme zur Verfügung.

Info-Kontakt:

IDS Imaging Development Systems GmbH
Thomas Schmidgall
Dimbacher Str. 6
74182 Obersulm
Tel. 0 71 34 / 9 61 96 – 0
Fax 0 71 34 / 9 61 96 – 99
eMail: t.schmidgall@ids-imaging.de
Web: www.ids-imaging.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.