uEye® Kamerapalette von IDS

Nun sind zwei weitere Modelle hinzugekommen. Die beiden neuen Farbkameras mit Rolling Shutter und USB 2.0-Anschluss sind mit 1/3" CMOS-Sensoren der jüngsten Generation ausgestattet; deren Lichtempfindlichkeit soll nunmehr an vergleichbare CCD-Sensortechnik heranreichen.

Das Modell UI-1640-C bietet eine Auflösung von 1,3 Megapixel (1280 x 1024),
die Type UI-1550-C wartet mit 2 Megapixel (1600 x 1200) auf. Beide Versionen
sind mit oder ohne Speicher erhältlich und sowohl im Standard-Metallgehäuse mit gängigem Mini-B-Anschluss als auch als robuste uEye® RE mit verschraubaren und dichten Steckverbindern lieferbar. Sie verfügen über einen C-Mount-Objektiv-anschluss, einen opto-entkoppelten Triggereingang und einen ebenfalls opto-entkoppelten Ausgang.

Mit allen uEye® Kameras wird eine kostenlose Softwaresammlung für die aktuellen Windows-Betriebssysteme und Linux mitgeliefert. Diese beinhaltet u.a. ein Software-Development-Kit (SDK) mit Demo-Programmen für die Bilderfassung und -analyse einschließlich Source-Codes sowie – für die Anwender von Standard-software – einen TWAIN-Treiber, eine ActiveX-Komponente und ein Direct Show (WDM) Interface; für viele weitere gängige Machine-Vision-Programme werden überdies die passenden Schnittstellen angeboten.

Info-Kontakt:
IDS Imaging Development Systems GmbH
Thomas Schmidgall
Dimbacher Str. 6
74182 Obersulm
Tel. 0 71 34 / 9 61 96 – 0
Fax 0 71 34 / 9 61 96 – 99
 eMail: t.schmidgall@ids-imaging.de
 Web: www.ids-imaging.de
IDS Imaging Development Systems GmbH
Thomas Schmidgall
Dimbacher Str. 6
74182 Obersulm
Tel. 0 71 34 / 9 61 96 – 0
Fax 0 71 34 / 9 61 96 – 99
 eMail: t.schmidgall@ids-imaging.de
 Web: www.ids-imaging.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.