Camera Viewer erhält direkten Zugriff auf den I2C-Bus einer uEye Kamera

Bild: uEye® Softwaretool mit direktem Zugriff auf den I2C-Bus

Die grafische Oberfläche des Software-Tools bietet nun direkten Zugriff auf die
I2C-Kommandos. Damit werden Hardwaretests von der Software unabhängiger
und können früher als bisher und mit minimalem Aufwand, durchgeführt werden.
Ohne Programmieraufwand lässt sich z.B. die Funktion von Eigenentwicklungen,
wie Lichtsteuerung, Motoren oder D/A-Wandler, schnell und einfach prüfen.

Darüber hinaus stehen im Camera Viewer auch alle modellspezifischen Parameter der Kameras in einer grafischen Umgebung zur Verfügung. Das Annähern an die idealen Einstellungen ist somit ohne die Programmierung einer einzigen Zeile Code möglich, außerdem vereinfacht das Speichern der bestmöglichen Parameter in eine INI-Datei die Übernahme in die tatsächliche Bildverarbeitungsapplikation.

Weitere Informationen finden sich unter www.ids-imaging.de/go/ueyesdk.

Kontakt:
IDS Imaging Development Systems GmbH
Herr Thomas Schmidgall
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Tel.: 07134 / 961 96 – 0
Fax.: 07134 / 961 96 – 99
eMail: t.schmidgall@ids-imaging.de
Web: www.ids-imaging.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.