IDS Roadshow 2011: Mehr sehen mit industrieller Bildverarbeitung!

Der Schwerpunkt wird dieses Jahr auf den spezifischen Vorteilen moderner
Kamerasensoren (z.B. CMOS mit Global Shutter, HDR in Farbe) liegen sowie auf den Besonderheiten der neuesten Schnittstellen, wie USB 3.0 und Lightpeak bzw. Thunderbolt. In diesem Zusammenhang zeigen Experten, wie die Möglichkeiten
der aktuellen Technologien USB 2.0 und Gigabit-Ethernet besser ausgeschöpft werden können.

Außerdem widmet sich die Roadshow der Software als Dreh- und Angelpunkt der Bildverarbeitung. Am Beispiel von HALCON 10 werden aktuelle Lösungsansätze aus der Praxis vorgestellt und bei einem Ausflug ins All wird die moderne, BV-gestützte Robotertechnologie demonstriert.

Die Veranstaltung dauert jeweils von 9 bis 16 Uhr und beinhaltet Vorträge, Diskussionen und individuelle Beratungsgespräche. Infos und Online-Anmeldung unter www.ids-imaging.de.

IDS_PRIsv_Roadshow_03_11
IDS Roadshow 2011

Kontakt:
IDS Imaging Development Systems GmbH
Herr Thomas Schmidgall
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Tel.: 07134 / 961 96 – 0
Fax.: 07134 / 961 96 – 99
eMail: t.schmidgall@ids-imaging.de
Web: www.ids-imaging.de