Schnelle Photonfocus 3D-Kamera für hohe Triangulationsraten

Die Photonfocus 3D-Kamera MV1-D2048x1088-3D03-760-G2-8 basiert auf dem CMOSIS CMOS-Bildsensor CMV2000 und besitzt eine Vollauflösung von 2048 x 1088 Pixeln. Wie bei den 3D-Kameras 3D01 und 3D02 ist auch in der neuen Kamera der Peak-Algorithmus von Aqsense zur subpixelgenauen Bestimmung der Position der Triangulationslinie im FPGA der Kamera integriert.

RAUSCHER_PF_MV1-D2048x1088-3D03
Neben einer hohen Triangulationsrate von bis zu 8450 Lichtschnitten pro Sekunde bei einer Triangulationshöhe von 32 Pixeln können gleichzeitig zwei Höhenprofile simultan erfasst werden. Zusätzlich können noch 2D-Informationen ausgewertet werden. Damit sind vielfältige Konfigurationen von Linienlasern und 3D-Kameras möglich. Das senkt die Systemkosten in den Triangulationssystemen, da vielfach 2 Kameras zur Triangulation und gegebenenfalls noch weitere Kameras für die 2D-Informationen eingesetzt werden.

Weiterlesen