MVTEC: 3D-Objekterkennung mit nur einer Kamera HALCON 8.0 3rd Generation Matching

3D-Objekterkennung mit nur einer Kamera

„3rd Generation Matching“ vereinfacht Griff in die Kiste

Der berühmte Griff in die Kiste ist nun ohne großen Aufwand möglich geworden. Die Softwarebibliothek für die industrielle Bildverarbeitung HALCON 8.0 von MVTec (München) ermöglicht die Erkennung beliebig im Raum orientierter Objekte jetzt als Standard-Technologie („3rd Generation Matching“).

3d-halcon80

Mehr lesen

HALCON 8.0 in Summer 2007

HALCON 8.0 in Summer 2007

halcon80

After two years, MVTec Software GmbH, Munich (Germany), will launch the new version of its software library HALCON. It is fact that HALCON 8.0 will break new ground in functionality for industrial use and usability.Since its market launch ten years ago, HALCON has been considered throughout the world as a technology-leading force in machine vision software.

Mehr lesen

Bildverarbeitung hautnah mit dem MVTec Vision Kit

Auf die Dauer wird es nicht ausreichen, herausragende Technik zu entwickeln. Man muss sie auch vermitteln können.

MVTec Vision Kit: die Essenz der industriellen Bildverarbeitung

Im Jahr ihres 10jährigen Firmenjubiläums haben sich die Manager der MVTec Software GmbH in München etwas Besonderes ausgedacht: einen Präsentationskoffer, der die Essenz der industriellen Bildverarbeitung darstellt, das MVTec Vision Kit.

Mehr lesen

HALCON Offers the Largest Number of Interfaces

MVTec’s machine vision software HALCON offers interfaces to more than 50 frame grabbers and to hundreds of industrial cameras of well-known manufacturers. Consequently, concerning image acquisition, HALCON is the most flexible and independent software for machine vision on the world market.

Mehr lesen

Neue Treiber-Software 2.0 für uEye® USB 2.0-Industriekameras

Pünktlich zur VISION 2005 stellte IDS Imaging Development Systems ein neues Release seiner Treiber-Software für die USB 2.0-Industriekameras der uEye®-Familie vor. Die neue Version 2.0 beinhaltet auch ein erweitertes Software-Development-Kit (SDK) und wurde in punkto Performance und Funktionalität weiter verbessert.

Mehr lesen