ISRA VISION SYSTEMS AG: verstärktes Management (19. Juli 2002)

„Gabriele Jansen gehört zu den wichtigen Persönlichkeiten, die aus der deutschen Bildverarbeitungsszene nicht mehr wegzudenken sind. Seit über einem Jahrzehnt prägte sie die industrielle Bildverarbeitung in leitenden Positionen der Industrie, arbeitete aktiv im Vision Club mit und gehört seit 1997 dem Vorstand der Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung (IBV) im VDMA Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau an. \r\n
\r\n\r\n
\r\n \r\n
\r\n\r\n
\r\nDie industrielle Bildverarbeitung – Machine Vision – entwickelt sich immer mehr zu einer Schlüsseltechnologie für die Fabrikautomatisierung. Als intelligentes elektronisches Auge wird Machine Vision in nahezu allen Industriebereichen in unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. \r\n
\r\n\r\n
\r\n \r\n
\r\n\r\n
\r\nFür den General Industry Bereich liefert ISRA sowohl kompakte und smarte Machine Vision Systeme, als auch komplexe Hochgeschwindigkeitssysteme, um aufwändige Erkennungsaufgaben schnell und unkompliziert zu lösen. Dafür bringen die standardisierten Komponenten und Komplettsysteme aus eigener Entwicklung und Produktion viele integrierte Funktionen mit. Diese Funktionsvielfalt liefert die Grundlage der unübertroffenen Vielseitigkeit; dennoch lässt sich jedes System auch von Nichtexperten auf einfachste Art handhaben und bedienen. Trotz der Standardisierung erlaubt der modulare Aufbau eine große Flexibilität bei der Auswahl der eingesetzten Komponenten und damit eine optimale Anpassung an die jeweilige Aufgabenstellung. \r\n
\r\n\r\n
\r\n \r\n
\r\n\r\n
\r\nDie abgerundeten, praxisgerechten Systeme zur Roboterführung erleichtern der einschlägigen Industrie, komplexe Automatisierungsaufgaben mit Do-it-yourself-Robot-Vision-Systemen ohne großen Engineeringaufwand kostengünstig zu lösen. Systeme zur Qualitätskontrolle werden auf der Basis des spezifischen Vision – Know Hows von fast zwei Dekaden hinsichtlich Sensorik, Integrierbarkeit und Benutzerführung für die jeweiligen Einsatzgebiete entwickelt und als OEM-Produkte zur Verfügung gestellt.\r\n
\r\n\r\n
\r\nEnis Ersü, Vorstandsvorsitzender der ISRA VISION SYSTEMS AG, sieht im Bereich der General Industry – Automatisierung ein großes Wachstumspotenzial für das OEM-Geschäft, das bisher noch kaum ausgeschöpft wird: \“Wir freuen uns, mit Frau Jansen unser Management verstärken zu können. Sie verfügt über exzellente Branchen- und Fachkenntnisse, um diesem Bereich bei ISRA zusätzliche Wachstumsimpulse zu vermitteln.\“\r\n
\r\nsource: http://www.isra.de“;0;126;3;““;““;0;““;0;0;0;0;0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.