Smiths Group übernimmt Heimann Systems von Aditron AG

„Die Smiths Group plc., London, übernimmt von der Aditron AG (Rheinmetall-\r\nUnternehmensbereich \“Electronics\“), Düsseldorf, die Heimann Systems GmbH,\r\nWiesbaden, zu einem Kaufpreis von 375 Mio. EUR. Der Vollzug des Kaufvertrages\r\nsteht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen\r\nWettbewerbsbehörden.“;“Die seit dem 11. September 2001 veränderte internationale Sicherheitslage hat\r\ngroßangelegte globale Kooperationen auf dem Gebiet der\r\nFlughafensicherheitstechnik erforderlich gemacht. Vor diesem Hintergrund hat\r\nsich die Aditron AG dazu entschlossen, Heimann Systems an ein international\r\nführendes Unternehmen dieser Branche zu verkaufen.\r\nAls Spezialist für Röntgenprüfsysteme zur Durchleuchtung von Post, Fluggepäck\r\nund Fracht sowie für biometrische Systeme nimmt Heimann Systems eine führende\r\nPosition auf dem Weltmarkt ein. Mit der Übernahme von Heimann Systems verfolgt\r\ndie Smiths Group das strategische Ziel, ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der\r\nSicherheitstechnik entscheidend auszubauen. So wird das Produktportfolio des\r\nGeschäftsbereichs Smiths Detection durch Heimann Systems in idealer Weise\r\nergänzt.\r\nDie Smiths Group plc. erreichte im Geschäftsjahr 2001/2002 mit weltweit 33.000\r\nMitarbeitern einen Umsatz von rund 5 Mrd. EUR. Mit der Ergänzung durch die\r\nTechnologie von Heimann Systems stärkt Smiths seine Marktstellung auf dem Gebiet\r\n integrierter Systeme für Sicherheitsanwendungen.\r\nDie Heimann Systems-Gruppe beschäftigt weltweit rund 700 Mitarbeiter (in\r\nDeutschland 450) und erzielte in 2001 einen Umsatz von rund 167 Mio. EUR (+35%).\r\n Für das Jahr 2002 rechnet das Unternehmen mit einer Steigerung der Umsatzerlöse\r\n gegenüber dem Vorjahr um rund 50% auf über 250 Mio. EUR.\r\nDie Aditron AG erschließt sich mit diesem Schritt den strategischen\r\nHandlungsspielraum für den weiteren internationalen Ausbau ihrer Geschäftsfelder\r\n Automobilelektronik und Industrieelektronik.\r\n
\r\n
\r\nAd-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.\r\nFür den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.“;0;101;3;“TUX“;““;0;““;0;0;0;0;0