Vorsichtiger Optimismus bei LINOS

„Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.\r\n
\r\nFür den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.\r\n
\r\n——————————————————————————–\r\n
\r\nGöttingen/München, 7. November 2002. Die LINOS AG hat ihre Umsatzerlöse im\r\n
\r\ndritten Quartal 2002 gegenüber dem Vorquartal um rund 7% auf EUR 18,31 Mio.\r\n
\r\ngesteigert. Das EBIT hat sich mit zirka minus EUR 1,11 Mio. gegenüber dem\r\n
\r\nVorquartal (minus EUR 5,76 Mio.) deutlich verbessert. Der Auftragseingang\r\n
\r\nerreichte EUR 20,03 Mio. Gegenüber dem Vorjahresquartal ist dies ein Plus von\r\n
\r\nrund 54%. Ein weiterer größerer Auftrag im laufenden Quartal im Bereich Health\r\n
\r\nCare & Life Sciences in Höhe von EUR 2,2 Mio. bestätigt die Aufwärtstendenz.\r\n
\r\n“;“Die LINOS AG hat gemäß der vorläufigen Quartalszahlen in den Monaten Juli bis\r\n
\r\nSeptember 2002 ihre Umsätze gegenüber dem Vorquartal um rund 7% auf EUR 18,31\r\n
\r\nMio. gesteigert. Damit wurde in weiterhin schwierigem wirtschaftlichen Umfeld\r\n
\r\nder höchste Umsatz seit einem Jahr erreicht.\r\n
\r\n\r\n
\r\nDas EBIT im dritten Quartal hat sich mit zirka minus EUR 1,11 Mio. gegenüber dem\r\n
\r\n Vorquartal (minus EUR 5,76 Mio.) deutlich verbessert. Für das vierte Quartal\r\n
\r\nerwartet LINOS ein leicht positives EBIT.\r\n
\r\n\r\n
\r\nGegenüber dem zweiten Quartal des Geschäftsjahres (EUR 19,72 Mio.) konnte LINOS\r\n
\r\nden Auftragseingang im dritten Quartal (EUR 20,03 Mio.) wiederum steigern. Im\r\n
\r\nVergleich zum Vorjahreszeitraum wurde sogar ein Plus von rund 54% erzielt. Zum\r\n
\r\nvierten Mal in Folge sind damit die Auftragseingänge gestiegen und haben nun\r\n
\r\nfast wieder das hohe Niveau vom ersten Quartal 2001 erreicht. Insgesamt geben\r\n
\r\ndie vorläufigen Quartalsergebnisse Anlass zu vorsichtigem Optimismus.\r\n
\r\n\r\n
\r\nDieser vorsichtige Optimismus wird auch durch die in den letzten Wochen\r\n
\r\ngeführten Kundengespräche gestärkt. Nach zwei Großaufträgen im September im\r\n
\r\nGeschäftsbereich Health Care & Life Sciences in Höhe von insgesamt EUR 4,6 Mio.\r\n
\r\nhat LINOS im gleichen Geschäftsbereich jetzt einen Einzelauftrag in Höhe von EUR\r\n
\r\n 2,2 Mio. gewonnen. Der Auftrag umfasst die Lieferung von Kamera- und\r\n
\r\nSensortechnik für die bildgebende Diagnostik. Das gesamte Auftragvolumen soll im\r\n
\r\n Jahr 2003 abgerufen werden.\r\n
\r\n\r\n
\r\nEnde der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 07.11.2002\r\n
\r\n“;0;23;3;“admin“;““;0;“german“;0;0;0;0;0