VITRONIC auf der Automatica 2008

In der industriellen Produktion werden zunehmend Robot Vision-Systeme eingesetzt. Bildverarbeitung ermöglicht dabei in erster Linie Pick&Place-Aufgaben. VITRONIC geht einen Schritt weiter: zusätzlich zur schnellen und sicheren zwei oder dreidimensionalen Typ- und Lageerkennung werden im gleichen Prozessschritt Qualitätsprüfungen durchgeführt. So kann parallel die Oberfläche geprüft, auf Vollständigkeit und Anwesenheit kontrolliert und die Länge vermessen werden.

2D- Oberflächenprüfung

Eine Nullfehler-Strategie ist im Zusammenhang mit integrierter 100-Prozent-Qualitätsinspektion ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Moderne Bildverarbeitung nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein. Das Bildverarbeitungssystem VINSPEC prüft Oberflächen und Konturen z.B. von Dicht- und Funktionsflächen. Relevante Fehler können dabei das Aussehen oder sogar die Funktion beeinträchtigen. Für großflächige Prüfobjekte werden schnelle, hoch auflösende Zeilenkameras eingesetzt. Diese detektieren zuverlässig Fehler wie Kratzer, Risse, Dellen, Blasen, Poren, Abplatzer, Lunker oder Verlaufsfehler an Kanten. Besonders bei anspruchsvollen Sichtprüfaufgaben mit hohen Anforderungen an den Durchsatz kann VINSPEC seine außerordentliche Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

VITRONIC stellt aus: Halle B2, Stand 303

Kurzprofil VITRONIC

Seit 1984 liefert VITRONIC in Wiesbaden Standardprodukte mit kundenspezifisch erweiterbaren Modulen bis hin zu individuellen Sonderlösungen. Diese entwickelt VITRONIC selbst, stellt sie her und vertreibt sie. So erhalten die Kunden schlüsselfertige Systeme aus einer Hand – von der Hard- bis zur Software. VITRONIC liefert Bildverarbeitungssysteme unter anderem für die Branchen Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Photovoltaik, Medizintechnik, Pharma und Verpackung. Aufgrund seiner Pionierleistungen und permanenten Investitionen in Forschung und Entwicklung ist VITRONIC heute eines der weltweit führenden Unternehmen der Bildverarbeitung. 2007 beschäftigte VITRONIC über 300 Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.