Optikdesign-Software-Update WinLens3D 1.2.10

Qioptiq hat ein neues Update seiner Optikdesign-Software WinLens3D in der Vollversion und in der kostenlosen Basic-Version veröffentlicht. Die Software unterstützt jetzt stark verbesserte Ausdrucke für Grafik- und Linsenzeichnungen. Insbesondere bei der Erstellung von Zoomsystemen wird das deutlich und hilft bei der Weiterverarbeitung. Die neue Funktion EFL Solve ermöglicht die automatische Anpassung der letzten Oberflächenkrümmung bei fester Systembrennweite. Zudem wurden die neueste Glasdatenbank und optimierte Funktionen für die Fehlerbehebung integriert. Die aktuelle Basic-Version und das Update für die Vollversion können kostenlos von www.qioptiq-shop.com heruntergeladen werden. Für die Vollversion, die dort ebenfalls zum Download bereitsteht, ist der Erwerb einer Lizenz erforderlich.

WinLens3D ist intuitiv in der Bedienung und enthält umfassendes Hintergrundwissen zur optischen Theorie. Qioptiq stellt das Windows-basierte Programm seit 25 Jahren bereit. Das Tochterunternehmen von Excelitas Technologies bringt langjährige Erfahrungen in Simulation, Analyse, Optimierung und Toleranzbetrachtung optischer Systeme in die kontinuierliche Weiterentwicklung der WinLens-Suite ein. Am 23. Oktober 2018 veranstaltet Qioptiq für alle Interessierten ein kostenloses englischsprachiges Webinar zur Einführung in die Software. Die erste Ausgabe dieses Webinars im April verlief sehr erfolgreich.

Author
Qioptiq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.