Power-flash-Beleuchtungen – bis zu 30 x heller als bisherige Blitzbeleuchtungen

Zur Auswahl stehen alle LED-möglichen Lichtfarben! Die erreichbaren Helligkeiten liegen bis zu 30 x über den bisher üblichen Blitzbeleuchtungen. Die Lichtblitze können in einer Länge zwischen 1 und 100 μs eingestellt werden. Bis zu 100 Blitze pro Sekunde sind möglich.
Die neueste Entwicklung in der Gruppe der vicolux®-Beleuchtungen zielt auf Anwender, die schnelle Prozesse zuverlässig mit Bildverarbeitung auswerten müssen. Besonders robust und sicher arbeiten dabei telezentrische Komponenten (Beleuchtung, Objektiv). Die Telezentrie als optisches Prinzip sorgt für reflexfreie, perspektivfreie und größengleiche Darstellung der geprüften Teile, auch bei Änderung der Lage, des Abstandes sowie der Oberfläche der geprüften Teile. Sie sind damit für hochgenaue Inspektionen und Messungen, sogar bei Hochgeschwindigkeitsprozessen, geeignet.
Die erreichbaren Helligkeiten der neuen vicolux® power-flash TZB-Serie liegen 10 bis 30 mal über denen von bisherigen Blitzbeleuchtungen bzw. dauerhaft eingeschalteten Beleuchtung. So können die Lichtblitze in ihrer Länge zwischen 1 und 100 μs eingestellt werden und gleichzeitig die Helligkeit angepasst werden. Alles ohne externen Blitzcontroller und mit bis zu 100 Blitzen / Sekunde!
Die neuen power-flash Beleuchtungen ermöglichen mit diesen Eigenschaften neue Anwendungen der Bildverarbeitung durch das lichtstarke „Einfrieren“ von Bewegung. Sie machen Bildverarbeitung an schnell laufenden Maschinen sicherer und sparen Kosten, denn die auf LED-Technologie basierenden power-flash Beleuchtungen arbeiten alterungs- und verschleißfrei selbst über eine Betriebsdauer von mehreren 10 Millionen Blitzen.
Alle LED-verfügbaren Lichtfarben sind möglich. Dabei sorgen blitzbare weiße LEDs erstmals dafür, dass nun auch höchstauflösende Farbkameras mit voller Pixelauflösung für Messaufgaben eingesetzt werden können. Mit den neuen Eigenschaften der power-flash Beleuchtungen werden der Machine Vision Impulse gegeben, in neue, unerschlossene Anwendungsfelder vorzustoßen.
vicolux® power-flash-Beleuchtungen sind für den Einsatz von Machine Vision in rauer Industrieumgebung vorgesehen.
Sie besitzen
–          eine bis zu 30-fache und einstellbare Helligkeit gegenüber herkömmlichen Blitzbeleuchtungen
–          einen Blitztriggereingangspegel 2,5 … 30 V (high), optoentkoppelt
–          Blitzzeiteinstellung von 1 bis 100 μs, Verzögerungszeit ≤ 300 ns, maximale Blitzfrequenz 100 Hz
–          Spannungsversorgung 10…36 VDC für direkten Einsatz an ungeregelten Industrienetzen
–          Helligkeitseinstellung manuell mit Potentiometer oder analoger  Steuerspannung
–          kompakte und robust mit integrierter Blitzsteuerelektronik im Beleuchtungsgehäuse
Mechanisch, elektrisch und lichttechnisch steht vicolux für Robustheit sowie für Komponenten, die mit ungefährlicher Niederspannung arbeiten. Sie sind damit ideale
Automatisierungskomponenten für Maschinen- und Anlagenbauer sowie Automatisierungstechniker. Sie sind einfach zu installieren, zu handhaben und sind weltweit als Standardkomponenten verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Vision & Control GmbH
Pfuetschbergstraße 14
D-98527 Suhl
Telefon: 0 36 81 / 79 74-0
Telefax: 0 36 81 / 79 74-44
e-mail: infopoint @ vision-control . com
Internet: http://www.vision-control.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.