Matrox Imaging kündigt Unterstützung von IEEE 1394b an

“Diese Karte, die MTX1394b+, bietet unseren Kunden ein neues Niveau von Anschlußmöglichkeiten,” erläutert Produktmanager Fabio Perelli. Die MTX1394b+ ist für die Verwendung mit dem industriellen Visioncomputer Matrox 4Sight M vorgesehen. Die Karte verfügt über 3 Ports, ist rückwärtskompatibel mit dem Standard IEEE 1394a und unterstützt Übertragungsraten von bis zu 800 Mbit/s. MTX1394b+ umfasst darüber hinaus acht zusätzliche I/Os für Trigger und TTL. Ein einzigartiges Leistungsmerkmal der MTX1394b+ ist die Fähigkeit, den IEEE 1394 Bus softwaregesteuert mit Strom zu versorgen, so dass der Anwender die Kamera ohne Abstecken neu starten kann. Matrox MTX1394b+ innerhalb einer 4Sight M-Einheit wird im 2. Quartal 2006 lieferbar sein. 4Sight M Matrox 4Sight M ist eine komplette Bildverarbeitungsplattform mit der Leistung eines Desktop PC in einem kompakten, industriellen Gehäuse. Sie verfügt über die wichtigsten Funktionen, die für die Entwicklung hochleistungsfähiger und kostengünstiger Anwendungen benötigt werden. Bilderfassung, Bildverarbeitung und Bildanzeige sowie Netzwerk- und allgemeine I/Os sind gemeinsam in einer einzigen Einheit integriert. Matrox Imaging Matrox Imaging ist der einzige führende Designer und Hersteller von PC-basierter Hardware und Software für die industrielle Bildverarbeitung, Bildanalyse und medizinische Bildverarbeitung mit einer über 25-jährigen industriellen Erfahrung, um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Der Hauptsitz befindet sich in Dorval, Quebec, Kanada. Matrox ist ein privates Unternehmen mit internationalen Niederlassungen in Großbritannien, Irland, Deutschland und Hong Kong. Informationen über das Unternehmen finden Sie hier: www.matrox.com/imaging/de/uber/home.cfm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.