Einfaches Kamerasystem für hohe Leseraten

Egal ob sich variable Daten auf Etiketten, Verschlusskappen oder Faltschachteln befinden: VICODEbasic identifiziert und verifiziert Schriften zu 100 Prozent selbst bei hohem Produktionsdurchsatz. OCR-A, OCR-B und andere Schriften werden zuverlässig gele-sen. Mittels merkmalbasiertem Klarschriftlesen (Feature Based OCR) können bis zu 100 alphanumerische Zeichen pro Sekunde gelesene werden, selbst bei nur mittlerer Druckqualität.
VICODEbasic besteht aus einer Digitalkamera, die in ein Sensor-gehäuse integriert ist, mit Ringbeleuchtung sowie Rechnerhard-ware auf PC-Basis. Die Auswertesoftware ist intuitiv bedienbar und macht das Einlernen neuer Leseaufgaben zum Kinderspiel. Die Kamera verlangt weder ausgedehnte Schulungen noch auf-wändige Umbauten und kann so schnell in bestehende Anlagen integriert werden.
Steigen die Anforderungen an die Identifikationsaufgabe oder soll die Kamera an einer anderen Stelle in der Produktion eingesetzt werden, stehen Upgrades und zusätzliche Komponenten zur Ver-fügung: vom Grauwertleseverfahren für wenig kontrastreiche Be-schriftungen, über zusätzliches Codelesen bis hin zur Realisie-rung komplexer kundenspezifischer Lösungen mit mehreren Ka-meras für Identifikation und Inspektion.
VITRONIC steht den Kunden auch nach dem Erwerb von VICO-DEbasic zur Verfügung. Ein hoch qualifiziertes Ingenieurteam un-terstützt bei Fragen und neuen Herausforderungen schnell und kompetent.
VITRONIC in Kürze:
Vollautomatisch arbeitende Bildverarbeitungssysteme von VITRONIC sorgen heute für höchste Produktsicherheit für die Be-reiche Pharma, Medizin und Verpackung. Neben der Verifikation von Behältnissen sowie unterschiedlichen Inspektionsaufgaben von Pharma-Produkten werden Codes gelesen und Etiketten veri-fiziert – und das gemäß GAMP-Richtlinien. Am Standort Wiesba-den/Deutschland entwickeln, produzieren und vertreiben über 300 hochqualifizierte Mitarbeiter Bildverarbeitungssysteme für unter-schiedlichste Branchen.

VITRONIC auf der Interpack in Düsseldorf (24.-30.04.2008):
Halle 06, Stand 6A09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.