FRAMOS präsentiert die neuesten 3D Vision-Lösungen auf der AIA Vision Show in Boston

FRAMOS als einer der weltweit führenden Imaging-Anbieter präsentiert auf der „AIA Vision Show“ sein komplettes Portfolio mit Fokus auf Kameras und Industrielösungen sowie der RealSense ™ -Technologie von Intel. Die nordamerikanische Leitmesse für Vision und Bildverarbeitung findet vom 10. bis 12. April in Boston statt.

FRAMOS informiert aktuelle und potenzielle Anwender von Bildverarbeitung über die neuesten Fortschritte in den Bereichen Machine Vision, 3D-Technologie und Embedded Vision und zeigt praktische Lösungen für branchenspezifische Herausforderungen. Basierend auf der langjährigen Partnerschaft mit dem Sensorhersteller Sony wird FRAMOS darüber hinaus will die neuesten CMOS-Sensoren präsentieren, die in Qualität und Geschwindigkeit die nächste Generation Vision-Anwendungen ermöglichen. An Demo-Stationen können Anwender einfach zu integrierende 3D-Vision-Lösungen erkunden, einschließlich einer neu entwickelten Brille für sehbehinderte Menschen. Das Echtzeit-3D-System übersetzt visuelle Informationen in andere Sinneswahrnehmungen und unterstützt so die Navigation im Alltag.

„Die Intel® RealSense™-Produktlinie passt perfekt zur Mission von FRAMOS: Wir helfen unseren Kunden, ihre Maschinen sehen und denken zu lassen“, sagt Sebastien Dignard, globaler Leiter für Vertrieb, Marketing und Support bei FRAMOS. „Mit Intel® RealSense™ können Maschinen situationsbezogene Entscheidungen treffen, so kann jedes Gerät natürlich und intuitiv mit seiner Umgebung interagieren. Diese innovative Technologie versetzt unsere Kunden in die Lage, einfach und schnell intelligente Geräte und Maschinen entwickeln. Für Drohnen, Roboter, VR-, Automobil-, Überwachungs- und 3D-Anwendungen ist die Intel® RealSense™-Linie eine optimale Ergänzung zu unserem Bildverarbeitungsportfolio vom Sensor bis zum kompletten System.“

Der FRAMOS-Stand zeigt außerdem eine Auswahl von Kameralösungen: Emergent Vision für 10GigE-Technologie, SMARTEK Vision für GigE Vision und USB3, ISVI für High-Speed-Lösungen basierend auf CoaxPress-Technologie, kundenspezifisch angepasste Sensoren von Pyxalis sowie Beleuchtungen von effiLUX und Falcon Illumination.

Mit über 37 Jahren Erfahrung unterstützt FRAMOS Industriekunden, OEMs, Systemintegratoren und Forscher bei Herausforderungen in der Bildverarbeitung. Unternehmen sollen in die Lage versetzt werden Vision-Technologie zu nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben mit innovativen Lösungen und Produkte in ihrer Branche erfolgreich zu sein. FRAMOS berät seine Kunden von den ersten Anforderungen, über die Entscheidungsfindung und Komponentenauswahl bis zur Lieferung des fertigen Produkts. FRAMOS unterstützt seine Kunden als technischer Berater, Entwicklungspartner und externer Lieferant und unterstützt so die Entwicklung modernster Vision-Lösungen sowie eine kurze Time-to-Market.

Das FRAMOS-Team wird sein Komponenten- und Lösungsangebot an Stand 311 vorstellen.

Über FRAMOS

Wir bei FRAMOS bringen Maschinen das Sehen und Denken bei. Bildverarbeitung ist unsere Passion und eine der Schlüsseltechnologien in Automatisierung, Robotik und Industrie 4.0 sowie die Basis für kognitive Systeme und bildbasierte künstliche Intelligenz. Als führender globaler Anbieter für Bildverarbeitung und modernes Familienunternehmen helfen wir unseren Kunden seit 1981 bei der Entwicklung visueller Zukunftstechnologien. Vom Sensor bis zum fertigen System bieten wir ein breites Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für alle Anforderungen und Budgets. Von der Produktauswahl über individuelle Anpassungen bis zu schlüsselfertigen Lösungen unterstützen wir unsere Kunden mit leistungsfähigen Produkten und einem exzellenten technischen Support. Unser Team arbeitet mit mehr als 100 Mitarbeitern weltweit an schnellen, innovativen und effizienten Bildverarbeitungslösungen für unsere Kunden.
www.framos.com

Author
MEXPERTS AG
Email
framos@mexperts.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.